M'era Luna 2017

Eine lange Vorbereitung, Organisation und Vorfreude auf das M'era Luna 2017 und so schnell ist alles wieder vorbei. Aber so wie auch in den letzten Jahren, hat es uns allen sehr viel Spaß gemacht.


Foto: ASB Hildesheim/Ehrenamt

Foto: ASB Hildesheim/Ehrenamt

Foto: ASB Hildesheim/Ehrenamt

Die vielen ausgefallenen und skurrilen Outfits der Festival-Besucher waren ein besonderes Highlight. Auch wenn in diesem Jahr das Wetter nicht mitgespielt hat, hat das der ausgelassenen und positiven Stimmung unter den 25.000 Fans keinen Abbruch getan.

Die Zusammenarbeit zwischen den einzelnen ASB Gliederungen hat super funktioniert. Der ASB Hildesheim/Hameln-Pyrmont wurde tatkräftig unterstützt vom ASB OV Hannover-Stadt, KV Hannover-Land/Schaumburg, KV Celle, RV Braunschweig, KV Nienburg und KV Peine. Von Freitag bis Sonntag waren insgesamt 250 Kräfte rund um die Uhr im Einsatz. Durch die widrigen Platzverhältnisse infolge des starken Regens, waren viele Festival-Besucher unterkühlt und haben von unseren Einsatzkräften Decken zum aufwärmen bekommen. Rund 500 Verletzungen wurden an diesem Wochenende von unseren ASB-Kräften registriert. Bis 11 Uhr des heutigen Vormittages war der ASB vor Ort einsatzbereit, nun heißt es zusammenpacken und bis zum nächsten Jahr!

Wir bedanken uns bei allen Mitwirkenden, die dieses Festival wieder zu einem tollen Ereignis in Hildesheim gemacht haben und freuen uns schon jetzt auf das kommende Jahr! M'era Luna 2018 – wir sind wieder dabei!


Foto: ASB Hildesheim/Ehrenamt

Foto: ASB Hildesheim/Ehrenamt