Unsere Ehrenamtler sind begeistert

Neues gefördertes Fahrzeug für den Katastrophenschutz ist angekommen

Am Dienstag, 04. Februar, wurde dem Arbeiter-Samariter-Bund Kreisverband Hildesheim/Hameln-Pyrmont der neue „Gerätewagen-Sanitätsdienst“ (GW-San) im Wert von 140.000 € für den Einsatz im Katastrophenschutz offiziell überreicht.

„Die Arbeit mit dem neuen Fahrzeug samt hochmodernem Equipment ist von nun an noch effizienter. Jetzt können wir noch schneller vor Ort helfen, wo gerade Hilfe benötigt wird“, teilte Daniel Heinsch (Fachbereichsleiter der Schnell-Einsatz-Gruppen) bei der Übergabe mit.

Der Katastrophenschutz kommt immer dann zum Einsatz, sobald wir gerufen werden.

Neugierige oder Interessierte dürfen sich gerne beim ASB Hildesheim melden.

Info_Kontakt.png

Per E-Mail: Ehrenamt(at)asbhildesheim.de
Via Telefon: 05121/5906-921