Günstiger als gedacht

Was kostet der Hausnotruf?

Der ASB-Hausnotruf - schnelle Hilfe, die auf Knopfdruck kommt! Und das Beste: Für unser bewährtes Hausnotrufsystem müssen Sie kein Vermögen hinblättern. Hier finden Sie eine Kostenübersicht über unsere jeweiligen Versorgungsangebote:

Gerät: Lifeline Vi+ Classic

Gerät: Lifeline GSM mit integrierter SIM-Karte

 

Grundversorgung & Hintergrunddienst

23,00 €/mtl. (Hausnotrufgerät inklusive Handsender)

Wird bei Vorhandensein eines Pflegegrades von der Pflegekasse übernommen. Den Antrag stellen wir für Sie!

Grundversorgung & Hintergrunddienst inkl. "Lifeline GSM"

28,00 €/mtl. (Hausnotrufgerät inklusive Handsender)

Gerät kann an einem beliebigen Ort in Ihren Wohnräumen aufgestellt werden.

Schlüsseldienst (Zusatzoption)

20,00 €/mtl.

Schlüsselhinterlegung und Vorhaltung der Notdienstbereitschaft durch den ASB.

 

Alle Versorgungsangebote setzen voraus, dass die Geräte durch einen qualifizierten ASB-Mitarbeiter fachgerecht in Ihrer Wohnung installiert werden.

Dafür berechnen wir Ihnen eine einmalige Anschlussgebühr in Höhe von 35,00 Euro. Diese entfällt jedoch für Mitglieder des Arbeiter-Samariter-Bundes.

Die Grundversorgung beinhaltet den Aufbau und die Einrichtung sowie die Wartung des Gerätes beim Kunden.

Der Hintergrunddienst beinhaltet die Aufnahme von Kontaktdaten Angehöriger. Im Falle eines Alarms wird NICHT DER ASB, sondern eine Person Ihres Vertrauens alarmiert.

Entscheidet sich der Kunde für die Zusatzoption Schlüsseldienst, leistet der ASB den 24-Stunden-Hausnotrufdienst und wird im Falle eines Notrufes alarmiert.

Falls Sie außerhalb des Stadtgebietes Hildesheim wohnen, wird eine Anfahrtpauschale in Höhe von 5,00 € erhoben.

Für weitere Informationen, steht Ihnen unsere Fachbereichsleitung Hausnotruf zur Verfügung.